Ärzteteam

Dr. med. Armin Aeschbach

Facharzt orthopädische Chirurgie FMH Wirbelsäulenchirurgie

Dr. Aeschbach ist Gründungsmitglied der Wirbelsäulen-und-Schmerz-Clinic (WSC). Nach dem Studium der Medizin an der Universität Basel begann er eine Ausbildung zum Anästhesisten und Intensivmediziner am Kantonsspital St. Gallen sowie dem Universitätsspital Basel. Ab 1991 übernahm er am Unispital Basel die Leitung der Sprechstunde für chronische Schmerzpatienten und arbeitete sich mit diversen Stages an deutschen, englischen und US-amerikanischen Schmerzkliniken in dieses Gebiet ein. Von 1996 bis 1999 erfolgte dann eine 3jährige klinische Fortbildung als Pain Fellow an der Universitätsklinik San Antonio, Texas sowie an der Cleveland Clinic, Ohio, USA.

2002 Eintritt in die damalige Wirbelsäulen-und Schmerzgruppe an der Klinik Hirslanden in Zürich. Zusammen mit Dr. Markus Rühli erfolgte 2004 die Gründung der Klinik (WSC), als Verantwortlicher für die interventionelle und konservative Schmerztherapie . 2004 bis heute Mandat als klinischer Consultant und Ausbildner an der Rheumaklinik des Universitätsspitals Zürich, 1999-2020 klinischer Consultant, bis 2004 Leiter, der Schmerzsprechstunde der Universitätsklinik Basel, Abteilung Anästhesie. Seit 2016 Consultant am Kantonsspital Zug in Baar.

Bis dato rund 20 Jahre hat Dr. Aeschbach zu 2/3 als selbständiger Schmerzspezialist in der Wirbelsäulen- und Schmerzclinic (WSC), Klinik Hirslanden Zürich resp. zu 1/3 an öffentlichen Kliniken als Ausbildner junger Aerztinnen und Aerzte mit Interesse an der Behandlung chronischer Schmerzen gewirkt. Er hat während dieser Zeit wissenschaftliche Publikationen mitverfasst und zahlreiche öffentliche Vorträge gehalten.

Bei seiner Tätigkeit hat Dr. Aeschbach stets die notwendige fachliche Seriosität der interventionellen Schmerztherapie, den unabdingbaren interdisziplinären Geist insbesondere in der Wirbelsäulenmedizin sowie die Empathie für die Schmerzpatienten in den Vordergrund gerückt.

Mitgliedschaften

Publikationen

Ausbildung und Werdegang

seit 2002
Privatpraxis

Leiter Schmerztherapie Wirbelsäulen- und Schmerzclinik, Klinik Hirslanden Zürich

seit 2004
Konsiliarius für Interventionelle Schmerztherapie

Universitätsspital Zürich

Seit 2004
Konsiliarius Schmerztherapie

Departement Anästhesie, Universitätsklinik Basel

2000 - 2004
Oberarzt

Anästhesie/Schmerztherapie Universitätsklinik Basel

1997 - 1999
Ausbildung zum Schmerztherapeuten: 3 Jahre klinische Fellowships an der University of Texas/San Antonio sowie der Cleveland Clinic Foundation Cleveland USA
1991 - 1996
Oberarzt Anästhesie/ Schmerztherapie

Universitätsklinik Basel

1984 - 1991
Anästhesie, Innere Medizin

St. Gallen und Basel

1984
Staatsexamen

Universität Basel

Impressionen